Kommen Sie gesund durch die kalte Jahreszeit.

Naturheilkräfte sind immer aktuell!

Aktuelle Themen

Die Intensiv- und Basispflege für den ganzen Körper

Linola® Hautmilch ...

Damit wir über unsere Haut nicht zu viel Feuchtigkeit verlieren, gibt es eine natürliche Barriere. Diese besteht aus einem dünnen Fettfilm auf der Haut und den Linolsäure-reichen Strukturlipiden, die zwischen den Hornzellen liegen und diese flexibel miteinander verbinden. So kann sich eine Struktur wie bei einer Ziegelmauer bilden, die Bakterien und Schadstoffen keine Chance lässt, in unsere Haut einzudringen.

Werden hingegen die Strukturlipide, z. B. durch zu häufiges Waschen, Duschen oder Schwimmen entfernt oder werden sie nicht ausreichend gebildet, wie z. B. bei Altershaut oder Neurodermitis, lösen sich die Hornzellen voneinander und die Hautschutzbarriere wird löchrig. Gleichgültig ob eine innere oder äußere Ursache vorliegt, die Folge ist immer gleich – eine trockene, schuppige und spröde Haut, die verstärkt zu Entzündungen, Juckreiz und Ekzemen neigt. Um diesen Barrierestörungen sowie Fett- und Feuchtigkeitsdefiziten trockener Haut entgegenzuwirken und sie vor weiteren Schäden zu schützen, ist daher sowohl eine regelmäßige Pflege unerlässlich.

Linola® Hautmilch eignet sich zur:

  • täglichen Anwendung, wenn die Haut trocken ist, schuppt, spannt und juckt

  • Intervallanwendung, wenn keine spezielle Behandlung erforderlich ist, eine begleitende Basispflege der Haut jedoch erfolgen muss (z. B. auch bei Neigung zu Neurodermitis, Schuppenflechte, Abnutzungs- oder Austrocknungsekzemen)

  • Anwendung nach Behandlung von Hauterkrankungen (z. B. mit Kortikoiden) bis zur endgültigen Regeneration der Haut.














Linola
® Hautmilch
für trockene und beanspruchte haut

200 ml

Linola® Schutz-Balsam

Immer dann, wenn z. B. Kleidung auf der Haut reibt oder Haut auf Haut scheuert, wenn Schweiß sich in Hautfalten staut oder Urin zu lange auf der Haut bleibt, kann das die Haut reizen und sie wund werden lassen.

Um solchen Problemen entgegenzuwirken, wurde der atmungsaktive Linola® Schutz-Balsam entwickelt. Er hält durch einen weichen Schutzfilm Reizstoffe und Reizungen von der Haut fern, ohne dass in der Haut ein Feuchtigkeitsstau entsteht. Gleichzeitig wirken wertvolle Komponenten aus Pflanzen Hautirritationen entgegen. Bei Haut, die bereits gereizt ist, tragen diese Eigenschaften zur Beruhigung und Regeneration bei.

Die spezielle Formulierung von Linola® Schutz-Balsam sorgt für einen transparenten und nachhaltigen Schutzfilm auf der Haut.

Linola® Schutz-Balsam eignet sich:

  • bei sportlichen Belastungen (z. B. Laufen, Radfahren, Reiten, Rudern) Eine Anwendung vor jedem Training oder Wettkampf ist empfehlenswert.

  • für Babys Linola® Schutz-Balsam sollte nach jedem Windelwechsel „vorn und hinten“ aufgetragen werden. So bleibt der Schutz vor dem Wundwerden erhalten.

  • bei Inkontinenz (Harn und Stuhl) Die betroffenen Hautpartien werden nach der Reinigung oder dem Waschen großflächig dünn eingecremt.











Linola
® Schutz-Balsam
zum Schutz vor Scheuern und Wundwerden

50 ml


weitere Themen

Bronchicum bei Husten

Cetirizin HEXAL bei Allergien

Soledum - Bei Erkältung der Atemwege

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.